Kostenlose Servicehotline:

0800 / 15 16 17 0

  phone
 

BVFF Logo

Am Totensonntag (20.11.2022) organisiert die Friedhof Treuhand Berlin wieder in Zusammenarbeit mit dem Berlin-Brandenburger Verein zur Förderung der Friedhofskultur -BVFF- e.V. einen kostenlosen Fahrdienst ohne Voranmeldung mit Fahrrad-Rikschas für Mitbürger, die Schwierigkeiten haben, die Grabstellen ihrer Verwandten zu besuchen.

Bike TaxiIn der Zeit zwischen 10.00 Uhr und 16.00 Uhr wird dieser Service auf folgenden Friedhöfen angeboten:

 

 

MemoGaRuhleben leuchtetAuch in diesem Jahr fand die Aktion "Der Friedhof leuchtet" wieder statt. Am Totensontag (20.11.2022) wurde der Memoriam-Garten II in der Abt. 46 auf dem Städtischen Friedhof Steglitz (Bergstraße 37-42, 12169 Berlin) in der Zeit zwischen 16:30 Uhr und 18:00 h stimmungsvoll ausgeleuchtet.

Wenn Sie HIER klicken finden Sie eine Diashow des Events vom Jahr 2021 (wenn Sie dies tun, rufen Sie Inhalte von Youtube auf. Sie verlassen dann unsere Webseite und es gelten die Datenschutzbestimmungen des Anbieters).

Eine ähnliche Aktion zeigt ein Film von der Aktion "Der Friedhof leuchtet" vom November 2019 auf dem Friedhof "In den Kisseln" in Berlin-Spandau. Bei Interesse an diesem Film müssen Sie HIER KLICKEN (wenn Sie dies tun, rufen Sie Inhalte von Youtube auf. Sie verlassen dann unsere Webseite und es gelten die Datenschutzbestimmungen des Anbieters.).

 

Spandau RG SternenfeldAb sofort können wieder Beisetzungen in der Ruhegemeinschaft Spandau im "Sternenfeld" in der Abteilung 44 stattfinden.

Logo RG

 

KontrolleurAuch im Jahr 2022 wurde wieder bei allen Vertragsgräbern der FTB von unserem unabhängigen Grab-Kontrolleur geprüft, ob die Leistung des ausführenden Gärtners auch dem entspricht, was die Treugeber bei Vertragsabschluss vereinbart haben.

Im gesamten Jahr ist unser Prüfer deshalb fast 2.200 km zu den Vertragsgräbern auf den fast 120 Friedhöfen unterwegs gewesen, um alle Grabstellen in Augenschein zu nehmen. Die Zahl der beanstandeten Grabstellen lag dabei in diesem Jahr wieder genauso niedrig wie in den Vorjahren. Damit können die Treugeber sicher sein, dass die Grabpflege in Ihrem Sinne korrekt über viele Jahre ausgeführt wird.

 

Fotowettbewerb 2021 1Aus Anlass des Tag des Friedhofs am 18. September 2022 auf dem Christus Kirchhof
(Mariendorfer Damm 225-227, 12107 Berlin - genau gegenüber der Trabrennbahn Mariendorf) fand auch in diesem Jahr wieder ein Fotowettbewerb statt. 

Weitere Informationen zum Fotowettbewerb finden Sie hier: www.meinkiez-meinfriedhof.berlin.de/foto

 

 

 

 

 

MemoGaRuhleben leuchtetAuch in diesem Jahr fand die Aktion "Der Friedhof leuchtet" wieder statt. Am Totensontag (21.11.2021) wurde die Abteilung SIX (direkt am Hauptweg zur Feierhalle) auf dem Zentralfriedhof Friedrichsfelde (Gudrunstraße, 10365 Berlin-Lichtenberg) in der Zeit zwischen 16:30 Uhr und 18:00 h stimmungsvoll ausgeleuchtet.

Wenn Sie HIER klicken finden Sie eine Diashow dieses Events (wenn Sie dies tun, rufen Sie Inhalte von Youtube auf. Sie verlassen dann unsere Webseite und es gelten die Datenschutzbestimmungen des Anbieters.).

Eine ähnliche Aktion zeigt ein Film von der Aktion "Der Friedhof leuchtet" vom November 2019 auf dem Friedhof "In den Kisseln" in Berlin-Spandau. Bei Interesse an diesem Film müssen Sie HIER KLICKEN (wenn Sie dies tun, rufen Sie Inhalte von Youtube auf. Sie verlassen dann unsere Webseite und es gelten die Datenschutzbestimmungen des Anbieters.).

 

 

 

 

 

BVFF Logo

Am Totensonntag (21.11.2021) organisierte die Friedhof Treuhand Berlin wieder in Zusammenarbeit mit dem Berlin-Brandenburger Verein zur Förderung der Friedhofskultur -BVFF- e.V. einen kostenlosen Fahrdienst ohne Voranmeldung mit Fahrrad-Rikschas für Mitbürger, die Schwierigkeiten haben, die Grabstellen ihrer Verwandten zu besuchen.

Bike TaxiIn der Zeit zwischen 10.00 Uhr und 16.00 Uhr wurde dieser Service auf folgenden Friedhöfen angeboten:

 

 

Kulturerbe HeidefriedhofIm Oktober 2021 wurde mit dem Heidefriedhof in Mariendorf ein weiterer Friedhof in Berlin als Immaterielles Kulturerbe ausgezeichnet und mit einer entsprechenden Tafel versehen. Der inzwischen im Ruhestand befindliche ehemalige Vertragsgärtner der FTB für den Heidefriedhof (Lutz Rademacher) hat sich für diese Aktion leidenschaftlich eingesetzt.

Weitere Informationen zu dieser Aktion finden Sie, wenn Sie HIER klicken.

 

Logo TdF ohne JahrNach dem pandemiebedingten Ausfall des bundesweiten Tag des Friedhof im Jahr 2020 fand der Tag des Friedhofs im Jahr 2021 in neuer Form statt. Es gab keine zentrale Veranstaltung im bisherigen Sinne, sondern viele dezentrale Veranstaltungen auf unterschiedlichen Friedhöfen vor Ort.

 

Bestattungs-KniggeViele Menschen kommen statistisch nicht vor dem 35. Lebensjahr mit einer Beisetzung in Berührung. Dementsprechend weiß man wenig über den Umgang mit Ritualen, religiösen Vorschriften und Gebräuchen auf einer Bestattung. In dem Büchlein Bestattungsknigge listen wir – auch auf leicht humorige Art – die wesentlichen Punkte zum Verhalten auf einer Beerdigung für Sie auf.