Kostenlose Servicehotline:

0800 / 15 16 17 0

  phone
 

coronavirusDer Geschäftsführer der Friedhof-Treuhand-Berlin, Oliver Siegmund, bittet die Auftraggeber von Dauergrabpflegeverträgen und ihre Angehörigen um Verständnis. „Alle Vertragsbetriebe geben derzeit ihr Bestes, um die Auswirkungen der Corona-Pandemie möglichst gering zu halten. Bisher (Stand 16.3.2020) ist noch kein Mitarbeiter an einer Corona-Infektion erkrankt, aber selbst, wenn es soweit kommen sollte, werden die Vertragsgärtner diese Situation meistern.“

In dieser für alle neuartigen Situation appelliert Siegmund an alle Betroffenen einen kühlen Kopf zu bewahren und im Zweifelsfall bei eventuellen Reklamationen das Gespräch mit dem Friedhofsgärtner zu suchen. Dieser wird sicherlich die besondere Situation in seinem Betrieb erklären und Lösungsmöglichkeiten anbieten können.

Sobald sich die Situation normalisiert, werden die Vertragsgärtner wie gewohnt arbeiten können.

Update vom 31. 3. 2020:
- Bisher sind noch keine Mitarbeiter von Vertragsgärtnereien vom Virus außer Gefecht gesetzt worden.
- Die meisten Vertragsgärtner sind dabei, die Frühjahrsbepflanzung rechtzeitig zum Osterfest auf den Grabstellen auszuführen.

 

BVFF LogoGemeinsam mit dem Berlin-Brandenburger Verein zur Förderung der Friedhofskultur e.V. (BVFF) hat die Vertragsgärtnerei Pankower Friedhofsgärtner Ltd. (Inh. Harald Telschow) die Grabstelle des Gründers von Groß-Berlin zu seinem 165. Geburtstag wiederhergestellt.

Adolf Wermuth (23.3.1855 - 11.10.1927) trieb zwar die Gründung der Großgemeinde Berlin im Jahr 1920 maßgeblich voran, eine würdige Grabstätte hatte er bis vor Kurzem jedoch nicht (einen Bericht im "Tagesspiegel" finden Sie hier).

 

Logo RGAuf den Friedhöfen Pankow XII (Schwanebecker Chaussee in Buch) und Pankow XV (Roelckestraße in Weißensee) sind kürzlich drei neuartige Partner-RuheGemeinschaften entstanden bzw. entstehen neue RuheGemeinschaften.

Logo P RG

 

AusrufezeichenSie haben sicherlich auch bemerkt, dass alles teurer wird: Strom, BVG und auch die Post hat zum 1. Juli 2019 das Porto erhöht. Nur die Bearbeitungsgebühr der FTB ist seit über 30 Jahren(!) gleich geblieben.

 

Logo zibb plus ScreenshotDer Friedhof Treuhand Berlin liegt die Ausbildung von Fachkräften sehr am Herzen. Deshalb haben wir in Zusammenarbeit mit "SchulePLUS" einen Film erstellt, in dem Schülerinnen und Schüler das Berufsbild des Friedhofsgärtners/der Friedhofsgärtnerin virtuell erleben können.

 

Logo TdF ohne JahrTdF 2019Die diesjährige Berliner Veranstaltung zum bundesweiten Tag des Friedhofs fand am 15. September 2019 von 11.00 bis 17.00 Uhr auf dem Luisenkirchhof III und dem Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirchhof (Fürstenbrunner Weg 69-79, 14059 Berlin-Charlottenburg) statt. Diese Ende des 19. Jahrhunderts angelegten Friedhöfe sind auch bedeutende Gartendenkmale.

Hier können Sie sich den Programm-Flyer herunterladen.

 

FTB Logo lila 2018 groDie Friedhof Treuhand Berlin (FTB) gehört mit zu den führenden Dauergrabpflegeorganisationen Deutschlands.

Im Zeitraum zwischen 2015 bis Ende 2018 stieg die Anzahl der abgeschlossenen Dauergrabpflegeverträge um gut 5000 weitere Grabpflegeverträge an; das im Sinne der Anleger treuhänderisch verwaltete Volumen stieg im gleichen Zeitraum um 25%.

Nutzen auch Sie die Vorteile des Angebotes einer langfristigen und preisstabilen Vorsorge für die Grabbetreuung. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der FTB-Geschäftsstelle beraten Sie gern und beantworten alle Ihre Fragen zu diesem Themenkomplex - trauen Sie sich zu fragen.

 

Giess-RoboterAnfang April 2019 ließen sich einige Berliner FTB-Vertragsgärtner schon mal in die Zukunft entführen. Angesichts der zunehmenden längeren Trockenperioden (ist das eine Folge der Klimaveränderung?) gab es die Vorführung eines automatischen Gieß-Roboters, der die Bewässerung der Grabstellen autonom durchführen könnte. 

 

logo igwDie Friedhof Treuhand Berlin (FTB) war auch im Jahr 2019 wieder auf der "Grünen Woche" vertreten. Bitte beachten Sie jedoch, dass wir bei der "Grünen Woche" jetzt ein neues Zuhause gefunden haben.

 

Finanztest 01 19Dem Titelblatt ist nicht zu entnehmen, dass sich in der Ausgabe 01/2019 der Zeitschrift Finanztest auch ein Beitrag zum Thema Grabpflege "versteckt". Der Beitrag wurde in zwei Themenbereiche aufgeteilt. Auf den ersten zwei Seiten werden die für den Leser wichtigsten Fragen rund um die Grabpflege samt den Vertragsmöglichkeiten gestellt und umfassend beantwortet. Im zweiten Teil, ebenfalls zwei Seiten, wurden zehn der in Deutschland tätigen Dauergrabpflegegesellschaften überprüft. Diese Gesellschaften schließen gemeinsam mit dem Kunden und dem Friedhofsgärtner so genannte Dauergrabpflege-Verträge ab.

Auch der Dauergrabpflege-Vertrag der Friedhof Treuhand Berlin (FTB) wurde überprüft. Mehr zu dem Bericht lesen Sie auf der Internetseite der Zeitschrift Finanztest.